RECHERCHE IN AFRIKA
Auf dem Weg in den Nordwesten Namibias...

STROMLINIEN auf DVD
Die vierteilige Reise entlang Rhein, Donau, Elbe und Oder ist auf DVD herausgekommen.

AUS NÄCHSTER NÄHE
Exklusive Einblicke in die Restaurierungsarbeiten von Städel Museum und Liebieghaus...

JAGD NACH DEM
HIMMELSFEUER
Der Terra X-Film über den rätselhaften Nordlichtforscher Kristian Birkeland in der ZDF-Mediathek

HOME | INSIGHT | BÜCHER | KONTAKT | SITEMAP | IMPRESSUM Paolo-Film
  FILME
EXPEDITIONEN I
EXPEDITIONEN II
PORTRÄTS
Albert Einstein
Mein blaues Cello
Musil von Arabien
The German Wunderkind
Mörderische Eifel
Wasser, Sand und Bernstein
Visionär der Dunkelheit
Liebenswerte Monstren
WISSENSCHAFT
MOBILITÄT
DEUTSCHE ERBSCHAFTEN
KINO UND FILM
Musil von Arabien
2008 | Ruhr Museum Essen, 26 Minuten






Ein schillernder Grenzgänger: Alois Musil (1868 – 1944), Bauernsohn aus Mähren, Österreicher, Tscheche, Neffe des Schriftstellers Robert Musil, Priester, Theologe, Bibelarchäologe, Orientalist, Kartograph, Epigraph, Ethnologe, Beduine, bewaffneter Ehrenscheich eines großen Araberstammes… Politischer Berater des österreichischen Kaiserpaares, militärischer Berater des Osmanischen Generalstabs, Generaloberkriegsrat, der Gegenspieler von T.E. Lawrence… Kriegsverlierer, Verstoßener, in Vergessenheit geratener Universalgelehrter…

„Ich sehe Alois Musil als ein herausragendes Fallbeispiel dafür, wie Archäologie,
Philologie - oder Wissen überhaupt - in Politik umgesetzt werden kann und wie
Politik das in all ihre Formen bindet.“
Raoul Schrott, Schriftsteller




Ein Film von Enzio Edschmid und Wolfgang Würker
Kamera und Schnitt: Wolfgang Würker
Ton: Enzio Edschmid
Musik: Silke Matzpohl
Redaktion: Charlotte Trümpler
Produktion: PAOLO-Film und Enzio Edschmid Filmproduktion




ZUM NÄCHSTEN FILM >>
HOME  |  INSIGHT  |  BÜCHER  |  KONTAKT  |  SITEMAP  |  IMPRESSUM